Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Access denied for user 'db32053_3'@'localhost' (using password: YES) in /kunden/tab-consult.de/webseiten/kunden/hotel-bergmann-bonn.de/dbconnect/connect.inc.php on line 2

Warning: mysql_select_db() [function.mysql-select-db]: Access denied for user 'u32053'@'localhost' (using password: NO) in /kunden/tab-consult.de/webseiten/kunden/hotel-bergmann-bonn.de/dbconnect/connect.inc.php on line 2

Warning: mysql_select_db() [function.mysql-select-db]: A link to the server could not be established in /kunden/tab-consult.de/webseiten/kunden/hotel-bergmann-bonn.de/dbconnect/connect.inc.php on line 2

Warning: mysql_query() [function.mysql-query]: Access denied for user 'u32053'@'localhost' (using password: NO) in /kunden/tab-consult.de/webseiten/kunden/hotel-bergmann-bonn.de/sehenswuerdigkeiten.php on line 3

Warning: mysql_query() [function.mysql-query]: A link to the server could not be established in /kunden/tab-consult.de/webseiten/kunden/hotel-bergmann-bonn.de/sehenswuerdigkeiten.php on line 3
Hotel Bergmann Bonn

Die Geschichte

Deutsche UNO-Stadt, davor war Bonn fünf Jahrzehnte der Sitz der Bundesregierung.

Ferner ist es die Stadt Beethovens und eine Universitätsstadt. Hinter Bonns vielen aktuellen Gesichtern stehen 2000 Jahre einer bewegten Geschichte.

Im zweiten Jahrzehnt vor Christus fassten die Römer hier Fuß; damit tritt die heutige Stadt Bonn aus dem Dunkel der Vorgeschichte heraus.

Von einem Römerlager an entwickelte sich die Siedlung zur 'Villa Basilica' um das ehrwürdige Münster und danach zur befestigten Stadt von erzbischöflichen Gnaden und zur Residenz der Kurfürsten und zur einer romantischen Universitätsstadt des 19. Jahrhunderts.

Im 20. Jahrhundert folgen die Zerstörungen durch den Zweiten Weltkrieg, die Wahl zur Bundeshauptstadt und es erfolgte der Umzug der Regierung nach Berlin.

Von der Geschichte sind Spuren im Stadtbild wiedergespiegelt. Römische Spuren ebenso wie Zeugnisse der damals kurfürstlichen Zeit.

Der 'Lange Eugen' steht für die Zeit als Bonn die Bundeshauptstadt war, der 'Post-Tower' steht als Symbol für das neue Bonn.

Bonn zählt mit zu den traditionsreichen Städten am Rhein. Mit Elan hat es seine Zukunft angepackt. Es lohnt sich, die Chronik zu lesen, der Geschichte zu folgen die schwere Schicksale und glanzvolle Zeiten bescherte.
Die Bürgerinnen und Bürger nahmen beides hin, wie die Zeitläufe es brachten und hielten sich an ein Wort, das ihrer Stadt im 16. Jahrhundert zum Lobe gesagt wurde: 'Bonna solum felix', 'Bonn, Du glücklicher Boden'.

Die Entstehung

Der Name 'Bonna' wird zwischen 13 und 19 v.Chr. 'aktenkundig'. Erstmals wurde er erwähnt von einem römischen Schriftsteller mit Namen Florus.

Sein viel bedeutenderer Zeitgenosse mit Namen Tacitus schreibt in seiner Darstellung der Thronwirren nach dem Tode von Kaiser Nero von der Legionsfestung 'Castra Bonnensia'.

Bonn war, das dürfen wir den Grabungen der Archäologen entnehmen, eine um 30 v.Chr. wohl von den Ubiern angelegte Siedlung an einer Rheinfurt. Die Menschen haben sich im Bonner Raum allerdings schon viel früher aufgehalten.

Dies bezeugt zuallererst der Fund eines 14.000 Jahre alten Menschenpaares in Oberkassel. Mit ihm begraben wurde ein Hund als eines der ältesten Haustiere der Welt. Und vor gut 6000 Jahren legten erste Bewohner eine befestigte Siedlung auf dem Venusberg an. Der Name Bonn ist wohl ein uraltes keltisches Sprachgut. Was der Name bedeutet, wissen wir nicht.

Sehenswürdigkeiten der Stadt Bonn

Nachfolgend finden Sie einige Sehenswürdigkeiten, die Sie sich bei Ihrem Aufenthalt in der Stadt Bonn und Umgebung anschauen können.

Das Beethovenhaus in Bonn

Das Beethoven Haus in Bonn

Das Museum im Beethoven-Haus gibt einen fantastischen Einblick in das Leben und Wirken Ludwig van Beethovens.
Neben zahlreichen Instrumenten auf denen Beethoven einst selbst gespielt hat, finden sich zahlreiche und in ihren Werten kaum bezifferbare Schätze aus der Zeit Beethovens.

mehr Informationen unter >>
Das Beethoven Haus in Bonn

Das Museum König in Bonn

Das Museum König in Bonn

Das Museum König beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Exponaten aus dem Tierreich. In der Dauerausstellung Unser blauer Planet - Leben im Netzwerk zeigt das Museum König wie die einzelnen Lebensräume auf der Erde zusammenhängen und von einander abhänig sind.
Neben der Dauerausstellung gibt es wechselnde Foto- und Sonderausstellungen, die vier bis fünf Monate lang zu besichtigen sind.

mehr Informationen unter >>
Das Museum König in Bonn

Das Bonner Münster

Das Bonner Münster

Das Bonner Münster stammt aus dem 11. Jahrhundert und ist ein bedeutendes Beispiel der mittelalterlichen Kirchenbaukunst, in der gotische und romanische Stile verschmelzen. Es war mit seiner dreischiffigen Basilika das erste Kirchengroßgebäude im Rheinland. Im 13. Jahrhundert wurden Karl der VI. und Friedrich der Schöne in seinen Hallen gekrönt.
Über die Jahrhunderte hinweg wurde das Gebäude von seinen verschiedenen Vorstehern immer wieder erweitert und umgebaut. Nach den Bombenangriffen des zweiten Weltkrieges musste es restauriert werden. Im Inneren dominieren barocke Stilelemente neben einer Bronzestatue der Heiligen Helena und zwei Altären aus Marmor, die aus dem 18. Jahrhundert stammen. Die Stille in dieser wunderschönen Kirche ist ein Ruhepunkt in der lebhaften Bonner Innenstadt und lädt den Besucher zum Verweilen ein.

Das Bonner Münster ist 10 Minuten Gehzeit vom Hotel Bergmann entfernt.

mehr Informationen unter >>
Das Bonner Münster

Das Bonner Rathaus

Das Bonner Rathaus

Das alte Bonner Rathaus wurde vom französischen Architekten Michel Leveilly entworfen und seine Grundsteinlegung fand durch den Kurfürst von Köln, Clemens August, 1737 statt. Schon ein Jahr später war der Rokokobau fertig und wurde bezogen. Viele historische Persönlichkeiten hat das Haus bisher gesehen. So hielt beispielsweise der Freiheitskämpfer und Dichter Gottfried Kinkel seine revolutionäre Rede von der Treppe des Rathauses aus. Im zweiten Weltkrieg wurde es dann schwer beschädigt und erst 1949/1950, nach beendetem Wiederaufbau erneut eröffnet. Jetzt war es Theodor Heuss, der erste Bundespräsident der freien Bundesrepublik Deutschland, der am Tag seiner Wahl von der Treppe des Rathauses aus sprach.
In der Zeit, in der Bonn Bundeshauptstadt war, haben sich viele politische Größen des In- und Auslandes die Klinke des alten Bonner Rathauses in die Hand gegeben und sich in das Goldene Buch der Stadt Bonn eingetragen.

Das Bonner Rathaus ist 10 Minuten Gehzeit vom Hotel Bergmann entfernt.

mehr Informationen unter >>
Das Bonner Rathaus

Das Haus der Geschichte in Bonn

Das Haus der Geschichte

Das Haus der Geschichte in der Willy-Brand-Allee 14 präsentiert in seiner Dauerausstellung deutsche Geschichte vom Ende des zweiten Weltkrieges bis zur Gegenwart. Originalobjekte lassen Geschichte zu einem Erlebnis werden und vermitteln damit historische Zusammenhänge. Es finden zusätzlich in anderen Ausstellungsräumen ständig wechselnde Ausstellungen statt.

mehr Informationen unter >>
Das Haus der Geschichte

Das Kunstmuseum der BRD in Bonn

Das Kunstmuseum der BRD

Im Jahre 1992 wurde der Neubau des Kunstmuseums Bonn an der Friedrich-Ebert-Allee eingeweiht.
Das Kunstmuseum mit seiner wegweisenden Architektur, die vom Berliner Architekten Axel Schultes entworfen wurde, setzt einen wichtigen städtebaulichen Akzent an der Bundesstraße 9, die Bonn mit Bad Godesberg verbindet.

mehr Informationen unter >>
Das Kunstmuseum der BRD

Das Deutsche Museum Bonn

Das Deutsche Museum Bonn

Das Deutsche Museum Bonn ist ein Teil des Deutschen Museums in München. Es wurde 1995 auf Anregung des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft im Wissenschaftszentrum in Bonn gegründet.
Das Deutsche Museum Bonn und das Wissenschaftszentrum Bonn sind wichtige Bestandteile der Kultur- und Wissenschaftstadt Bonn.

mehr Informationen unter >>
Das Deutsche Museum Bonn